Über

Hallo Abenteuer ist unser persönlicher Reiseblog, wo wir unsere Abenteuer mit dir teilen möchten! Wir sind Dominic und Debbi und erkunden zusammen mit unserer Hündin Emy in unserem 24-jährigen Camperbus die Welt oder zumindest Teile davon.

Die Welt ist ein Buch, und wer nicht reist,

liest davon nicht eine einzige Seite.

Augustinus Aurelius

Wir wollen dich motivieren deine Träume zu verfolgen, deine eigenen Abenteuer zu erleben und die Welt zu entdecken. Auf unserem Blog geben wir dir hilfreiche Tipps & Tricks rund ums Thema Camping und Reisen und nehmen dich mit auf unsere Weltreise.

Team

Debbi

  • Lebensgeniesserin
  • planlos – aber gerne vorbereitet 🙂
  • kaufmännische Ausbildung

Debbi ist meistens die Beifahrerin, wobei es bei den Navigationskünsten noch Verbesserungspotential gibt. Sie kümmert sich um diesen Blog, schreibt die Artike und schneidet die Videos.

 

Dominic

  • Fredy’s Mechaniker
  • chaotisch – aber viele Lösungsideen
  • Fahrzeugschlosser mit Weiterbil.

Unser Bus Fredy bekommt ganz viel Liebe von Dominic, damit er schön brav weiter mit uns reist. Er ist fast immer der Fahrer und bekommt ein mulmiges Gefühl, wenn dann doch Debbi fährt.

 

Emy

  • Weltenbummlerhund
  • immer müde und hungrig
  • gelernter Bürohund

Emy ist 2005 geboren und lebt seit 2010 bei Debbi. Vermutlich ist sie ein Bolonka/Zwergpudel-Mix.

In unserem Bus Fredy fühlt sie sich Zuhause und beobachtet am liebsten die Aktivitäten rund um „ihr Zuhause“. Wenn sie einen schlechten Tag hat, kann sie auch zu einer kleinen Zicke werden und alles anbellen…

Wie kommt man auf die Idee seine sicheren Jobs aufzugeben, die Wohnung zu kündigen und mit einem alten Mercedes-Bus auf Weltreise zu gehen?

Diese berechtigte Frage haben wir in diesem Blogbeitrag beantwortet.

Social Media

Über

Wer schreibt hier?

Ich bin Debbi und nehme dich auf diesem Blog mit auf unsere grosse Reise. In unserem Camper Fredy wollen Dominic, Emy und ich die Welt entdecken. Komm mit auf unser Abenteuer!

Unser Zuhause

Unser Zuhause

Wir leben und reisen für die nächsten Wochen, Monate oder Jahre in unserem Mercedes T1.

Pin It on Pinterest